Kindergartenübung

Die FF Kirchstetten-Markt durfte am 26. April in den Kindergärten Hinterholzstraße und Jasminstraße der Marktgemeinde Kirchstetten, je eine Räumungsübung und eine Vorführung der Geräte der FF Kirchstetten durchführen. Für die Kindergartenkinder, die den Ernstfall üben und die Feuerwehr hautnah erleben konnten, war es ein spannender Vormittag. Nicht nur, dass sie "gerettet" wurden und Feuerwehrkameraden im Einsatz beobachteten, durften sie allerlei technisches Gerät selbst ausprobieren.

Zum Abschluss gab es noch eine Überraschung für die Kindergartenkinder mit ihren Betreuerinnen, denn sie drehten mit den Einsatzfahrzeugen noch eine Runde durch Kirchstetten.

Als Dank durften die Kameraden der FF Kirchstetten-Markt staunende und lachende Kindergesichter einheimsen.

Atemschutzüberprüfung "Finnentest"

Dieses Jahr fand der Finnentest bei der FF-KIrchstetten Markt statt. Ziel dieses Tests ist es die Tauglichkeit der Feuerwehrmitglieder zu überprüfen. Dieser Test muss 1 x pro Jahr von jedem Atemschutzträger absolviert werden um im Ernstfall auch den Atemschutz anlegen zu dürfen.

Nach der erfolgreichen Überprüfung gab es zur Stärkung eine kleine Stärkung.

Danke für die zahlreiche Teilnahme. 

Schadstoff- und Atemschutzübung

Am 22.03.2019 wurde in unserer Feuerwehr wieder eine Ausbildungsübung für alle Mitglieder veranstaltet!

Aufgrund der Erweiterung unseres Einsatzspektrums auf der A1 West-Autobahn und der einhergehenden Anpassung des Alarmplanes und der Ausrückeordnung, wird die FF-Kirchstetten Markt ab heuer auch zu Schadstoffeinsätzen auf die A1 gerufen! Sowohl unsere Einsatzleiter als auch die Mannschaft wurde in einer theoretischen Schulung über Gefahrenstoffe und den Umgang damit unterwiesen! Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kameraden ist für uns alle und auch für SIE von höchster Bedeutung! Die Atemschutzgeräte, deren richtige Kontrolle und Ausrüstung, die wir im Einsatz mit uns führen, wurden genauso beübt wie die Hindernisbahn, die u. A. auch eine Vorbereitung für die jährliche Atemschutzprüfung, den Finnentest, war. Um Ihnen Sicherheit im Alltag gewähren zu können, bilden wir uns stetig weiter!

IHRE FREIWILLIGE FEUERWEHR KIRCHSTETTEN MARKT

Übung mit dem Spineboard

Trainer von spineboard.at und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Ollersbach, Totzenbach und Kirchstetten trafen sich beim Feuerwehrhaus der FF Kirchstetten, um gemeinsam "alternative Rettungswege" zu Üben.

Dieses Training sollte die Möglichkeit bieten, Szenarien abzuarbeiten die nicht alltäglich sind und vor Herausforderungen stellen.

Durch professionelles Arbeiten und Führen wurden die speziellen Aufgaben gekonnt gemeistert und werden in Zukunft bei einsatz-taktischen Finessen nützlich sein.