FF-Haus Eröffnung

Am 25. Oktober 2020 konnten wir in kleinem, aber feinem Rahmen unser neu erbautes Feuerwehrhaus seiner Bestimmung übergeben.

Leider war es uns nicht möglich, diesen wichtigen Tag gemeinsam und im großen Stil zu feiern.

In Absprache mit Bürgermeister und Bezirkshauptmannschaft wurde ein Sicherheitskonzept erarbeitet, da nur eine Feier in kleinem Rahmen zugelassen war.

Bei 16 geladenen Ehrengästen sowie Anwesenheit der Mannschaft und Feuerwehrjugend segnete Pfarrer Rudolf Malzer unsere neu erbaute Wirkungsstätte.

Mit dem Durchtrennen des Bandes und Abspielung der Landeshymne durch die Abordnung der Trachtenmusik Kirchstetten wurde es dennoch ein würdiger Festakt.

Die Ansprachen unserer Ehrengäste und ein Gedicht von Rosa Dorn zeigten einmal mehr, wie wichtig dieser Bau für unsere Gemeinde ist.

Bei den verschiedensten Einsätzen, Schulungen oder Übungen wurde bereits das neu errichtete Haus seiner Bestimmung gerecht.

Ein eigens errichteter Raum für unsere Jugend, ein großer Schulungsraum und Umkleide für unsere Mannschaft sind unter anderem im Verwaltungstrakt untergebracht, aber auch die Fahrzeughalle konnte bereits in verschiedensten Situationen genutzt werden.

Dies alles wurde durch die finanzielle Unterstützung vom Land Niederösterreich und der Markgemeinde Kirchstetten ermöglicht.  Mit über 10.000 Arbeitsstunden leisteten unsere Mitglieder sowie freiwillige Helfer der Ortsbevölkerung ihren Anteil.

Zu guter Letzt darf ich mich bei allen bedanken, die bei diesem Projekt mitgewirkt haben.

DANKE und bleibt´s gsund.

 

Christian Dienstl HBI

Gratulation Robert Dienstl

Die FF-Kirchstetten-Markt gratuliert ihrem Kameraden Robert Dienstl herzlichst zum 50. Geburtstag.

 

Gut Wehr

Gratulation Alois Wallner

Die FF-Kirchstetten-Markt gratuliert ihrem Kameraden Alois Wallner herzlichst zum 60. Geburtstag.

 

Gut Wehr

Gratulation Renate Chahrour

Die FF-Kirchstetten-Markt gratuliert Frau Renate Chahrour zur ihrem 80. Geburtstag.

 

Sie übernahm bereits vor Jahren die Fahrzeugpatenschaft für TLF 4000 Steyr 791.

 

Alles Gute zum Geburtstag.

EBI Enzinger Josef

80 Jahre im Dienste der Freiwilligkeit für die FF KICHSTETTEN-MARKT

 

Eine besondere Ehrung stand heuer der FF Kirchstetten ins Haus. Wir durften unserem Ehrenbrandinspektor Josef Enzinger eine Urkunde für 80 Jahre verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens überreichen.

Eine Feuerwehrära besonderen Maßes. Bereits 13 Jahre nach seinem Eintritt wurde Enzinger das erste Mal im Jahre 1953 als Kommandant gewählt und leitete 14 Jahre mit seinen Geschicken unsere Feuerwehr.

Durch einen tragischen Arbeitsunfall des damaligen Kommandanten im Jahre 1978 übernahm EBI Enzinger das zweite Mal.

Unter seiner Zeit wurde unsere Wehr steht´s weiterentwickelt und modernisiert. Der Ankauf der Alarmsirene, Tragkraftspritze VW 750 und die Eröffnung des neu gebauten Feuerwehrhauses samt Fahrzeugweihe waren so einige Highlights.

Mit der Anwesenheit bei der Urkundenübergabe durch LBD Dietmar Fahrafellner, BFKDT OBR Georg Schröder und AFKDT BR Ing. Franz Gruber zeigt sich die Anerkennung dieser Auszeichnung.

WEITERE AUSZEICHNUNGEN:

Verdienstzeichen NÖ LFV 3. Klasse in Bronze

Verdienstmedaille des Österreichischen Roten Kreuzes in Bronze

Katastropheneinsatzmedaille

 

EBI Enzinger Josef, LBD Fahrafellner Dietmar, OBR Schröder Georg, BR Ing. Gruber Franz, OV Österreicher Christian, OBI Mandl Stefan, OBM Eret Georg, HBI Dienstl Christian

Ronge Johannes

Johannes hat am 2 Juli mit einer Größe von 52cm und einem Gewicht von 3100g das Licht der Welt erblickt.

 

Wir gratulieren Karin und Thomas zu ihrem Sohn Johannes.

 

Gut Wehr!

Silberhochzeit Stolzlederer

Die FF-Kirchstetten-Markt gratuliert dem Ehepaar Stolzlederer zu ihrer Silberhochzeit.

 

Gut Wehr!

In Gedenken

Nachruf-LM Johann Dill

Am 31. Mai 2020  verstarb überraschend unser Kamerad Löschmeister Johann Dill im 54. Lebensjahr.

Im Jahr 1985 trat Johann Dill im Alter von 18 Jahren der Feuerwehr Kirchstetten bei.

Gut Wehr!

Einsatzhelme

Es ist soweit!

Eigentlich hätte mit 1. Mai und der mit diesem Datum einhergegangen Feuerwehrhaus Eröffnung, die Übergabe unserer neuen Einsatzhelme erfolgen sollen. Feierlich mit Segnung und allen Sponsoren gemeinsam. Doch dieses Coronavirus ist hartnäckig.

 

Die Persönliche Schutzausrüstung ist das Wichtigste eines jeden Feuerwehrmitgliedes im Einsatz. Deshalb wurde entschieden, dass nicht auf den Ersatztermin für die offizielle Feier gewartet wird, sondern die Ausgabe sofort erfolgt.

 

Unsere neuen Dräger HPS7000 Modelle ersetzen die bereits über 20 Jahre alten und von Einsätzen gezeichneten Helme.

Bei der Anschaffung wurde auch an zukünftiges gedacht.

Somit besitzen wir nun einen technisch ausgereiften für kommende Aufgaben optimal gerüsteten Helm, der uns obendrein noch fesch macht.

 

Bedanken möchten wir uns bei ALLEN Sponsoren, die es ermöglichten diese doch beträchtliche Anzahl an Feuerwehrhelmen anzuschaffen.

DANKE !!

Hilfeleistung Dr. Chahrour

4 Kameraden der FF-Kirchstetten unterstützten den Gemeindearzt der Gemeinde Kirchstetten bei Präventivmaßnahmen betreffend dem Coronavirus. Am Sonntag wurde ein Vorzelt vor der Ordination aufgebaut um einen besseren Ablauf gewährleisten zu können.

Info Covid19

Gratulation Christine Dill

Kommandant Christian Dienstl und Kommandant-Stellvertreter Stefan Mandl gratulieren Christine Dill zu ihrem 50. Geburtstag.

 

Alles Gute zum Geburtstag,

liebe Christine.

Gratulation Thomas Stengl

Die FF-Kirchstetten-Markt gratuliert ihrem Kameraden Thomas Stengl herzlichst zum 50. Geburtstag.

 

Gut Wehr

 

Mitgliederversammlung 2020

Am Samstag den 18. Jänner 2020 lud das Kommando zur Mitgliederversammlung ins Feuerwehrhaus ein und ließ das Vorjahr Revue passieren. Kommandant Christian Dienstl konnte Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Georg Schröder, Abschnittsfeuerwehr-Kommandant BR Franz Gruber, Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter ABI Richard Kraus, Unterabschnittsfeuerwehr-kommandant HBI Claus Triebenbacher, Bürgermeister Paul Horsak und viele Mitglieder der Feuerwehr begrüßen.

 

Kommandant Christian Dienstl bedankte sich bei den vielen Feuerwehrmitglieder und Freiwillige Helfer die fleißig Hand angelegt haben um den Hausbau abzuschließen.

 

Seitens vom Bezirks- Abschnittskommando und Gemeinde wurde zum Zweckmäßigen Bau des Feuerwehrhauses und hohe Ausbildungsstand gratuliert und die Mitarbeit auf Bezirk- und Abschnittsebene gelobt.

 

Beförderungen:

Zum Oberfeuerwehrmann: Alexander Drexler, Christoph Österreicher, Stefan Stengl.

Zum Hauptfeuerwehrmann: Gerald Maron.

Zum Löschmeister: Bernhard Harm, Stefan Katzensteiner, Niklas Wallner, Stephan Zurakowski.

Zum Brandmeister: Florian Kain-Gugerell.

Zum Hauptbrandmeister: Thomas Hell.

FF-Ball 2020

Volles Haus hieß es beim Feuerwehrball der FF Kirchstetten im Gasthaus Gnasmüller. Christian Dienstl durfte Gäste aus dem kompletten Umland von Kirchstetten begrüßen. Die gute Stimmung spiegelte sich in allen Bereichen der Lokalität wieder und vor allem auf der Tanzfläche zu den Klängen von der Band Parkverbot. Zu Beginn konnte man sich bereits am Juxbazar erfreuen, um Mitternacht stieg die Spannung bei der Tombolaverlosung und für den Nachhauseweg gab es als kleines Dankeschön für jeden ein Frühstücksackerl.

FF-Ball 2020