Abschnittslager in St. Christophen

Von Samstag, den 25. Mai, bis Sonntag, den 26. Mai, fand in St. Christophen das alljährliche Abschnittslager statt. Im Zuge des Stationsbetriebs am Samstagnachmittag mussten die Jugendlichen einerseits ihr Geschick beim Ansaugen von fließenden Gewässern unter Beweis stellen, andererseits haben sie gelernt, wie wichtig das Zusammenarbeiten nicht nur innerhalb der eigenen Feuerwehr ist, sondern auch mit anderen Feuerwehren zusammen. Nach der offiziellen Lagereröffnung überraschte die FF St. Christophen mit einer Kinderdisco. Am Sonntag folgte der lang ersehnte Abschnittsbewerb, bei welchem die Jugendlichen ihr sportliches Können erfolgreich unter Beweis stellen konnten.

Wissenstest

Beim heurigen Wissenstest der Feuerwehrjugend in der Bezirkszentrale St. Pölten waren auch erstmalig unsere neuen Jungflorianis dabei. Dabei konnten sie ihr Wissen unter Beweis stellen. Neben einem theoretischen Test mussten die Jugendlichen die Geräte richtig erkennen und erklären. HBI Heiß Andreas und OV Österreicher Christian gratulierten den Feuerwehrjugendmitgliedern Christian Hipfinger, Lukas Regen und Sarah Baitar (nicht am Bild) zum Leistungsabzeichen Wissenstest-Spiel in Bronze.

FJ-Erprobung

Am 2. März 2019 legten die Mitglieder der Feuerwehrjugend Kirchstetten- Markt das erste Erprobungsspiel mit aus-gezeichnetem Erfolg ab. Bei einem bunt gestalteten Nach- mittagsprogramm ließen die Feuerwehrjugendkinder und die Jugendbetreuern den Tag ausklingen. Jugendbetreuer Sigrid Maron, HBI Heiß Andreas, OBI Mandl Stefan, OV Österreicher Christian, Abschnittssachbearbeiter der Feuerwehrjugend

Stellvertreter und V Horvath Kurt, Feuerwehrjugendmitglieder: Christian Hipfinger, Sarah Baitar und Lukas Regen.